Neues

Home
Neues

… gibt es auch bei uns im Seminarzentrum. Eine letzte große Veranstaltung bieten wir noch in Kooperation mit dem TK Wiener Neustadt an. Am 12.12. 2015 ab 14.00 Uhr findet zum zweiten Mal der „Weihnachtstreff der Vielfalt“ statt. Vielfalt in den Angeboten, den Personen,

Read More

Letztes Jahr wurde eifrig gesproßt von den teilnehmenden Klassen  am Klimaschulenprojekt. Da waren Jugendliche und Volksschulkinder gleichermaßen begeistert beim Sprossen und Vorziehen und natürlich von der gemeinsamen leckeren Jause! Heuer können wir ein Angebot für alle Schulen machen, die diese Erfahrung auch mache wollen mit dem Workshop-Angebot „Klimaschutz geht auch durch den Magen!“ für Schulen

Details: Lehrer.innenworkshops_Winter_2015_2016_final

viele, viele Kinder aller Alterstufen und haben unseren Kürbisworkshops genossen. Das Wetter war nicht immer optimal – die Stimmung jedoch schon. Auch drinnen im Seminarzentrum ist ausreichend Platz zum Kennenlernen von Kürbissorten, gemeinsam Kochen und Essen. Wann immer es möglich ist, gehen wir in den Garten und da ist das Highlight kochen am Lagerfeuer. Natürlich war diesmal Kürbissuppe dran 😉

Read More

Wie entsteht Wind? Warum gehört Wind zu den erneuerbaren Energieformen? Woher weht der Wind? Wie schaut ein Windrad von innen aus?

Diese Fragen wurden die letzte Woche bei unseren drei Windtagen im Klimaschulenprojekt „Erneuerbare Energie erlebbarmachen“ diskutiert. Ein Einstiegs-WIKI hat die Schüler.innen zum Diskutieren und (er)Raten angeregt. Durch diese Methode wird einfach eine gemeinsame Wissensbasis geschaffen. Danach haben wir selbst durch Pusten, Wacheln Wind erzeugt.

Read More

Das ist das Motto des aktuellen Klimaschulenprojekts, das wir konzeptionell und inhaltlich begleiten. Wir haben mit viel Wind gestartet. Unser erster Thementag, der für die drei teilnehmenden Schulen – Volksschule Barwitzius, NMS Sport und BG Zehnergeasse, in dieser Woche an drei Tagen durchgeführt wird,

Read More

Wir haben schon berichtet – wir sind „Schule am Bauernhofbetrieb“. Die  Plankette wurde uns erfreulicher Weise im Beisein von Bürgermeister Mag. Schneeberger und Mag. Gruber übergeben. Was bedeutet das für uns und unsere Besucher.innen?

Seit Anfang Juli ist das Umweltbildungszentrum nun „Schule am Bauernhof“ – Betrieb. Die Stadt Wiener Neustadt ist damit um einen Vorzeigebetrieb „reicher“. „Das Label ist der Lohn für konsequente ökologische und sozial verträgliche Arbeit des Vereins“, meint Bürgermeister Schneeberger. Die Aufnahme in das „Schule am Bauernhof“-Netzwerk bietet vor allem für die teilnehmenden Gruppen den wesentlichen Vorteil, dass die Workshops nun kostengünstiger angeboten werden können. So hofft der Verein, vielen Kindern und Jugendlichen den Besuch im Sonnengarten zu ermöglichen, die soziale Säule der Vereinsarbeit wird nochmals verstärkt.

Read More

.. ist gerade ausreichend vorhanden! Erde auflockern, jäten, Paradeiser ausgeizen und hochbinden, gießen und nachsäen für den Herbst sind nur einige der Tätigkeiten, die auch in unserem Sonnengarten zu erledigen sind. Helfer.innen auch nur für eine Stunde sind herzlich willkommen – ganz nebenbei kann auch von reifen Gemüsen genascht werden.

Für uns geht ein arbeits- und erfolgreiches erstes Halbjahr zu Ende und wir haben unsere Seminarangebote „erledigt“. Ende August geht es wieder weiter –

Read More

Ein Jahr Klimaschulenprojekt „Klimaschutz geht (auch) durch den Magen“ hat am letzten Freitag seinen feierlichen Höhepunkt gefunden. Wir sind dankbar und froh über diese wunderbare Zeit mit Schülerinnen und Schülern aus drei Schulen! Aber auch traurig, denn so ein Schuljahr mit gemeinsamen gärtnern, säen, pflegen, ernten, kochen und essen verbindet!

Das Foto zeigt, wie viele Schüler.innen dabei waren –

Read More

.. eines unserer Projekte! Auch diesmal steht wieder die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Zentrum. Das „Klimaschulen“-Projekt, das seit September 2014 als Maßnahme der Klima- und Energiemodellregion Wiener Neustadt, von uns mit der Volksschule Pestalozzi, der Neuen Mittelschule Burgplatz sowie der HTL Wiener Neustadt durchgeführt wird, ist für den „österreichischen Klimaschutzpreis junior 2015“ nominiert! Das freut uns sehr und zeigt, dass unsere Arbeit Anklang findet, denn bereits im Mai wurde der ORF auf unseren Sonnengarten und das Modellprojekt „Klimaschutz geht durch den Magen“ aufmerksam.

Nachdem dieses von einer Fachjury unter die TOP 4 gewählt wurde, wird es ernst für Wiener Neustadt als Klima- und Energiemodellregion, die Schulen und uns als Verein! Gestern wurde wieder einmal gedreht und das Ergebnis des Drehtages wird kommenden Montag, dem 15.Juni 2015, um 18:30 in „Heute konkret“ (ORF 2)

Read More

… jetzt sind die Eisheiligen scheinbar zu spät dran und daher ist noch ein wenig länger Vorsicht geboten beim Aussäen und Setzen. Das Beste am Mai ist, dass die unempfindlichen Pflanzen, wie Spinat oder Radieschen schon geerntet werden können, während an anderen Stellen im Garten

Read More


1 4 5 6 7 8 9 10 21
Willkommen bei kultur.GUT.natur.

kultur.GUT.natur ist das Umweltbildungszentrum im Akademiepark Wiener Neustadt und liegt in einem historischen Landschaftsgarten. Hier wächst es im Sonnengarten und im Seminarzentrum mit einem Angebot, dass sich erweitert, verändert und entwickelt!

Viele Schulklassen, Hortgruppen, Erwachsene, Kindergartenkindern und Jugendliche haben hier schon gegärtnert, gefeiert, die Natur genossen und eine gute (selbstgemachte) Jause genossen.

Als Kooperationspartner der Stadt Wiener Neustadt führen wir Klimaschulenprojekte, Lehrer.innenworkshops und Themenbrunches sowie Abende mit GartenKULTUR durch.

Seite durchsuchen

Kategorien

Privacy Policy Settings