Leader Projekt – Klimaschutz durch regionale und nachhaltige Ernährung

Home
Leader Projekt - Klimaschutz durch regionale und nachhaltige Ernährung

Im Auftrag der LEADER-Region NÖ-Süd führt kultur.GUT.natur das Projekt, das ganz im Zeichen von regionaler und gesunder Ernährung steht, mit drei Schulen durch. Kooperiert wird dabei auch mit dem Unternehmen „Planung und Vielfalt“.

Ziele des Projektes sind es Wissen über und Lust auf Produkte aus der Region zu vermitteln, um die Schuljause regional und nachhaltig zu gestalten und dieses Wissen auch im Elternhaus einzubringen, sowie Produzentinnen und Produzenten mit ihren Produkten in den teilnehmenden Schulen vorstellen und zu vernetzen. Insgesamt nehmen mehr als 500 Schülerinnen und Schüler am Projekt teil und werden über die Vermittlung in insgesamt zwei – vier Workshops auf das Thema sensibilisiert. Die Region baut Wissen auf und profitiert durch den Austausch zwischen Bildungseinrichtungen und der Vernetzung mit regionalen Anbieterinnen und Anbietern. Die lange Projektlaufzeit ermöglicht eine vertiefende Auseinandersetzung mit dem Thema und einen regelmäßigen Kontakt zwischen allen im Projekt aktiven Personen. So geht Nachhaltige Entwicklung mit allen Sinnen!

Projektschulen:

NMS Ternitz (vier zweiten Klassen)
NMS Winzendorf und VS Winzendorf (mit allen Klassen)

Projektlaufzeit: Juni 2017 bis Dezember 2019
Projektpartner:
NMS Ternitz, NMS Winzendorf, Planung und Vielfalt

Auftraggeber: Leader Region NÖ-SÜD

Gefördert durch:

Privacy Policy Settings