Unser Leitprojekt „Klimaschutz grenzenlos“ geht dem Ende zu

Home
Allgemein
Unser Leitprojekt „Klimaschutz grenzenlos“ geht dem Ende zu

Unser Leitprojekt „Klimaschutz grenzenlos“ geht dem Ende zu

Ein tolles Projektjahr neigt sich dem Ende zu. Ein Jahr lang haben wir unter dem Titel „Klimaschutz grenzenlos“ mit Personen nicht deutscher Muttersprache zum Thema „leicht im Alltag umsetzbare Klimaschutzmaßnahmen und Spracherwerb“ gearbeitet. Neben dem interkulturellen Lernprozess und den durchgeführten Workshops zur Wissensvermittlung sind dabei viele Materialien entstanden, auch in den Sprachen Farsi, Russisch, Türkisch und Arabisch und wir alle durften in diesem Projekt viele wertvolle Erfahrungen sammeln. Die Themen zogen sich von Ernährung und Gesundheit aus der Natur über den bewussten Konsum und die klimaschonende Haushaltsführung bis hin zum Energiesparen im Haushalt und klimaschonende Mobilität.

Nach dem Abschlussfest am 5.12.2017 im Zuge des Begungscafes im Bildungshaus St. Bernhard geht es nun ans Schreiben des Endberichtes und den Abschluss des Projektes.

Vielen Dank an den Klima- und Energiefond der die Umsetzung dieses wichtigen Projektes ermöglicht hat.

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel!



Kommentar hinterlassen



Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Willkommen bei kultur.GUT.natur.

kultur.GUT.natur ist das Umweltbildungszentrum im Akademiepark Wiener Neustadt und liegt in einem historischen Landschaftsgarten. Hier wächst es im Sonnengarten und im Seminarzentrum mit einem Angebot, dass sich erweitert, verändert und entwickelt!

Viele Schulklassen, Hortgruppen, Erwachsene, Kindergartenkindern und Jugendliche haben hier schon gegärtnert, gefeiert, die Natur genossen und eine gute (selbstgemachte) Jause genossen.

Als Kooperationspartner der Stadt Wiener Neustadt führen wir Klimaschulenprojekte, Lehrer.innenworkshops und Themenbrunches sowie Abende mit GartenKULTUR durch.

Seite durchsuchen

Kategorien

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com